Leistungen

Kronensicherung

Kronen- und Astgabelsicherung durch verletzungsfreie dynamische und statische Kronenverankerungen

Der Einbau von Sicherungssystemen in die Baumkrone erfolgt aus verschiedenen Gründen:

1. Der Baum soll vor einem Bruch gesichert werden, um den Baumhabitus zu erhalten.

2. Personen- und Sachschäden durch abbrechenden Kronenteile sollen vermieden werden.

Es gibt statische und dynamische Systeme, die verletzungsfrei in die Baumkrone eingebaut werden können. Die starren, statischen Systeme können schwere Kronenteile unter Dauerlast tragen und bieten eine sehr hohe Bruchsicherheit.
Die dehnbaren, dynamischen Systeme erlauben den gesicherten Kronenteilen sich zu bewegen, wodurch mögliche Schwachstellen über Jahre stabilisiert werden.

Pflanzungen und Entwicklungspflege

Die Pflanzgrube wird fachgerecht ausgehoben, der Bodenaushub mit Baumdünger und Bodenhilfsstoff „Agriperl“ angereichert.

Das Gehölz wird gepflanzt, mit dem angereicherten Boden aufgefüllt und mit einem Gießrand versehen.

Bäume mit einem Stammumfang von 16-18 cm und mehr werden an drei Holzpfählen verankert und mit einem Kokosstrick festgebunden.

Baumschädendiagnosen

Durch eine visuelle Kontrolle, untersuchen wir den Baum vorab auf äusserliche Symptome wie z.B. Risse, bestimmte Pilzkörper, Höhlungen oder Morschungen, die auf eine gewisse Krankheit hindeuten.

Beurteilung von Stand- und Bruchsicherheit

Wir führen eine Sichtkontrolle durch, wobei ein erfahrener Baumpfleger auf gewisse Symptome achtet, wie z.B. Risse, Pilze, Höhlungen oder Morschungen die bereits auf eine Krankheit oder auf den Zustand des Baumes hinweisen können.

Bodennährstoffanreicherung

Der Boden und Zustand in dem der Baum seine Wurzeln ankert, spielt eine wichtige Rolle für den Baum und spiegelt sich in der Baumkrone wieder, daher ist es wichtig, dass auch der Boden unter anderem nicht verdichtet ist und genügend Nährstoffe aufweist.

Durch z.B. Bodenlockerung, Bodenaustausch oder auch mit Hilfe organischen und mineralischen Bodenhilfstoffen wie z.B. Mykorrhiza, kann die Qualität des Bodens wieder aufgebessert werden.

Einsatz unserer Hubarbeitsbühne

Beschneidung von zugänglichen Bäumen sowie Straßenbäumen mit unserer Hubarbeitsbühne

Bei der Pflege von Stadtbäumen ist oftmals der Einsatz unserer Hubarbeitsbühne unumgänglich. Unser professionelles und geschultes Team gewährleistet auch bei dem Einsatz schwerer Gerätschaft eine schonende und verletzungsfreie Baumpflege.

Schnittmaßnahmen

Kronenpflege, Kronenreduzierung, Kronenauslichtung, Totholzentfernung zur Verkehrssicherheit, Herstellung des Lichtraumprofils, Jungbaum-Erziehungsschnitt, Gehölz- und Obstbaumpflege

Baumfällungen

Unabhängig vom Standort werden kranke, bruch- und umkippgefährdete sowie unerwünschte Bäume entfernt. Dies kann im Ganzen oder stückweise erfolgen. Durch moderne Abseiltechnik sind umliegende Vegetationen und Bauwerke nicht gefährdet.

Entsorgungen

Schnittgutaufbereitung, Vewertung oder Entsorgung

Auf Wunsch wird das Stammholz aufgeladen, abtransportiert und entsorgt. Das Astwerk können wir vor Ort häckseln und abtransportieren.

Baumschutz auf Baustellen

Stammschutzmaßnahmen

Wurzelbehandlungen (mit Wurzelvorhang)
Wurzeln werden z. B. bei Ausgrabungsarbeiten freigelegt und müssen deshalb geschützt werden.
Eine Wurzelbehandlung bietet u. a.:

– Schutz gegen Trockenheit
– Schutz gegen Frost
– Förderung der Neuwurzelbildung
– Festhalten der Ersatzbodenfüllung

Behandlungen von Verletzungen